Pandhi Curry Coorg - Schweinepfanne

Schwein

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

750 g Schweinskarree, gewürfelt geschnitten (4 Zentimeter)

Für die Würzpaste:

2 EL Ingwer-Knoblauch-Paste (dazu Knoblauch und Ingwer zu gleichen Teilen mit ein bisschen Wasser pürieren)
1Teelöffel Kurkumapulver
2 TL Salz
10 Pfefferkörner, fein gestoßen
4 EL flüssiger Honig
3 EL Sojasauce

Für die Pfanne:

2 Esslöffel PfIanzen- oder Maiskeimöl
4 getrocknete rote Chillies
10 Curryblätter
4 rote geschnittene Zwiebeln
1 TL Garam Masala

Zubereitung

Alle Zutaten für die Würzpaste mischen und das Schweinskarree damit einreiben. Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann das Schweinefleisch in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und zugedeckt eine Stunde sieden Iassen, bis das Fleisch weich ist.
Wasser abgießen und aufbewahren. In einer großen Bratpfanne oder einem Wok ein wenig Öl erhitzen. Chillies in die Pfanne einlegen. Wenn diese etwas dunkler geworden sind, die Curryblätter hinzufügen und 30 Sekunden anbraten, bis sie kross sind. Jetzt die geschnittenen Zwiebeln mitbraten, bis sie glasig sind. Dann das Schweinefleisch hinzufügen und rund sechs bis acht Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Ein bis zwei Esslöffel vom Kochsud hinzugeben und weiter kochen, bis dieser verdunstet ist.
Das Fleisch bekommt dadurch einen schönen Glanz. Mit Garam Masala abschmecken und mit Gemüse-Biriyani-Reis servieren.

Tipp: Zuerst so wenig Wasser wie möglich verwenden, weil der Sud dann einen stärkeren Geschmack hat. Mit den Gewürzen zunächst etwas zurückhalten, weil durch das anhaltende Kochen der Geschmack intensiver wird.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    India
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    25. Januar 2014
  • Gelesen
    4391
Käseüberbackene Putenschnitzel mit Ingwerkartoffeln
Probieren Sie auch:
Käseüberbackene Putenschnitzel mit Ingwerkartoffeln

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine