Momos (Tibetische Teigtaschen)

Lamm / Hammel / Schaf / Ziege

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Weitere Rezeptbilder

  •  
  • Zusatzbild

Zutatenliste

Teig:

500 g feines Mehl
ca. 1 Tasse kaltes Wasser

Füllung:

500 g Faschiertes vom Rind oder Lamm
1 EL Soyasauce oder etwas Salz
2 mittelgroße Zwiebeln
1 kleines Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
Petersilien- oder Korianderblätter
etwas klare Suppe oder Wasser

Zubereitung

Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Petersilien- oder Korianderblätter ganz fein hacken und mit etwas klarer Suppe oder Wasser und der Soyasauce (oder Salz) gründlich vermengen.
Aus dem Mehl und dem kalten Wasser einen festen Teig bereiten und gut durchkneten. Den Teig dünn ausrollen und mit einer Teetasse oder einem Glas Scheiben von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Einen Teelöffel Füllung in die Mitte geben und den Teig zusammenfalten. Die Ränder gut andrücken.
Im Dampfbad (spezieller tibetischer Dämpfer: Motu) ca. 25 Minuten dämpfen. Mit scharfer Sauce (Sambal oelek oder Chilliesauce) servieren.

Übrig gebliebene und erkaltete Momos können später in heißem Öl frittiert werden.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    China
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    12. April 2013
  • Gelesen
    4788
Fischsuppe
Probieren Sie auch:
Fischsuppe

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine