Pollo Mallorquin (Mallorkinisches Brathühnchen)

Geflügel

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

1 Huhn im Ganzen oder in 4-6 Stücken (event. auch Keulen)

Beize:

4 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone
2 Zehen Knoblauch (gepresst)
1 EL Kapern (klein gehackt)
Salz
Pfeffer

Gemüsebett:

1 Karotte (in Streifen)
1 Stengel Staudensellerie (in kleinen Stücken)
1 Blatt einer Sellerieknolle)
25 kernlose Oliven (in Scheibchen)
4 Zehen Knoblauch (in Scheibchen)
roter und grüner Pfeffer nach Geschmack
6 EL Olivenöl
2 dl Weißwein
Petersilie

Beilage:

300 g Bandnudeln (oder Reis)

Zubereitung

Die Zutaten für die Beize mischen und das Huhn bzw. die Hühnerteile rundum damit einreiben; mindestens fünf Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
Im Römertopf (vorher wässern!) oder einem Bräter mit Deckel den Boden mit den vorbereiteten Zutaten auslegen, darauf das Huhn setzen, den Topf schließen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad je nach Größe des Huhns 50 bis 70 Minuten braten.
10 Minuten vor dem Garwerden den Deckel öffnen und das Huhn Farbe annehmen lassen.
Rechtzeitig die Nudeln oder den Reis kochen und vor dem Anrichten mit dem Gemüse vermischen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Spain
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    12. April 2013
  • Gelesen
    5227
Tapenade (mit Courgette und Baguette)
Probieren Sie auch:
Tapenade (mit Courgette und Baguette)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine