Murgh Dopiaza (Hühnerbeine auf sehr geschmackvolle Art)

Geflügel

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

4 EL Pflanzenöll
8 kleine Schalotten, halbiert
4 Chillies, klein geschnitten
6 Kardamomkapseln
6 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 Zwiebeln, fein gehackt
1 TL Ingwer, fein gehackt
1 TL Knoblauch, fein gehackt
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Korianderpulver
1/2 TL Kurkumapulver
25 dag Dosentomaten oder die gleiche Menge frische Tomaten, kleingehackt
4 Hühnerbeine ohne Haut
5 EL Wasser oder Kokosmilch
Salz nach Geschmack
Frische Korianderblätter

Zubereitung

2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Schalotten bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie goldgelb sind. Aus dem Topf heben und beiseite stellen.
Das restliche Öl in den Topf geben und Kardamom, Pfeffer und Lorbeerblätter unter ständigem Rühren 2 Minuten rösten. Die gehackten Zwiebeln zugeben und ca. 5 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln weich sind. Nun Knoblauch, Chillies, Ingwer und die anderen Gewürze beigeben und unter ständigem Rühren 2 Minuten dünsten. Die Tomaten, das Wasser oder die Kokosmilch sowie Salz zufügen, alles gut verrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Die Hühnerbeine zugeben und 20 Minuten köcheln. Die Schalotten wieder in den Topf geben und 10 Minuten mitkochen, bis das Fleisch gar ist.

Mit den Korianderblättern garnieren und mit Gemüsereis servieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    India
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    11. April 2013
  • Gelesen
    3669
Kichererbsen-Dahl
Probieren Sie auch:
Kichererbsen-Dahl

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine