Calamari-Salat im Kräuterbett

Fisch und Meeresfrüchte

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



500gCalamari (Tintenfisch), geputzt
6ZehenKnoblauch
1Stk.Zitrone
2ELOlivenöl
0,50BundRucola
0,50BundPetersilie
0,50BundBasilikum
2ZweigeEstragon
8Stk.Kirschtomaten
-Meersalz (Fleur de Sel)

Zubereitung

Die Calamari-Tuben in 5 mm dicke Ringe schneiden. 4 kleine Tuben nicht schneiden und beiseite stellen.

Den Knoblauch in feine Streifen schneiden. Von der Zitrone die Spitzen, die Schale und die weiße Haut abschneiden. Danach kann man die Filets leicht herausschneiden und fein würfeln.

In einer kleinen Kasserolle das Olivenöl erhitzen um den Knoblauch hellbraun zu frittieren. Danach herausfischen und auf ein Küchenpapier legen.

Von Petersilie, Basilikum und Estragon jeweils ein paar Blättchen in sehr feine Streifen schneiden und tiefe Teller mit Kräutern und Rucola auslegen. Kirschtomaten waschen und halbieren.

Das Knoblauch-Öl in der Pfanne erhitzen und zuerst die Calamari-Tuben rundherum kräftig braun braten und dann aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen. Die gebratenen Tuben mit Krätersalat dekorieren. Drei Viertel der Zitronenwürfel in der Pfanne mit den Calamariringen kurz braten bis diese hellbraun sind. Diese dann mit den Kräterstreifcehn und dem Konblauch mischen und kräftig salzen.

Diese Mischung auf die Mitte des Tellers geben und mit Kirschtomaten und den restlichen Zitronenwürfeln dekorieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Italy
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Geändert
    09. April 2013
  • Gelesen
    12033
Apfelbrot (der besonderen Art)
Probieren Sie auch:
Apfelbrot (der besonderen Art)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine