Kürbis-Erdäpfel-Püree mit Lachsfilet und Gemüsesalat

Fisch und Meeresfrüchte

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Rezept von Peter K.

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



35dagSpeisekürbis oder geschmackvolle Zucchini
40dagmehlige Erdäpfel
4ZehenKnoblauch
1Stk.helle Zwiebel
5dagButter
-etwasKartoffelpüree-Pulver zum Binden
-Salz oder Suppenwürze
----
4Stk.Lachsfiles (á ca. 15 dag)
1ELFischgewürz
0,50Stk.Zitrone (ausgepresst)
-Öl
----
1Stk.mittelgroße Gurke
1Stk.rote Paprikaschote
1Stk.grüne Paprikaschote
6Stk.Frühlingszwiebel
-Einigekleine Tomaten
-Essig
-Öl
-Salz

Zubereitung

Das Fischgewürz mit dem Zitronensaft und dem Öl verrühren, die Lachsfilets damit bestreichen und zugedeckt im Kühlschrank ein paar Stunden ruhen lassen.

Das Salatgemüse in Würfel schneiden und in einer Schüssel vermischen. Vor dem Servieren das Essig-Öl-Gemisch beigeben.

Erdäpfel (eventuell auch den Kürbis) schälen, in Stücke schneiden und mit der Zwiebel und dem Knoblauch in etwas Suppe weich dünsten, dann ausdampfen lassen. Butter zugeben und alles stampfen oder pürieren. Bei Bedarf Püree-Pulver darunter mischen und abschmecken.

Warm stellen.

In einer geeigneten Pfanne die Fischfilets kurz und scharf braten oder im vorgeheizten Grill grillen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
    Austria
  • Portionen
    4
  • Zubereitungszeit
    k. A.
  • Geändert
    30. November -0001
  • Gelesen
    2766
Anticuchos de Corazón (Rinderherzspieße)
Probieren Sie auch:
Anticuchos de Corazón (Rinderherzspieße)

Rezeptsuche

Joomla templates by Joomlashine